Interdependenzen, der Kitt, der alles zusammenhält

Besonders natürlich die soziale Interdependenz.
Also so:
Menschen sind ihrem Wesen nach aufeinander eingestellt, um ned zu sagen: angewiesen.

Insbesondere die gegenseitige Abhängigkeit fällt halt immer wieder krass ins Aug:
Im Grund geht alles ständig nur um wechselseitige Abhängigkeit: von Frau und Mann, Gruppen, Vereinen, Ländern, sonstwelchen Allianzen.

Als Gegensatz wird zwar gern mal die Abhängigkeit ohne Rückwirkung, also ohne Gegenseitigkeit ins Spiel gebracht (Dependenz).
Was sich bei näherer Betrachtung schon mal als Trugschluss erweist.

Schräg ist vor allem die entgengesetzte Abhängigkeit (Konterdependenz).
Wenn sich Gegensätze, also eher mehr als weniger, benötigen, um sich  in seiner aktuellen Abhängigkeit zu verorten.
Beispiel? Die Friedensbewegung, die sich ohne die Vollpfosten der Kriegstreiber ohne Aufgabe sähe (wie geil wär des denn).
Naja, was auch ohne Krieg immer reichlich Zündstoff hergibt, ist das Generationenproblem. Die Schuldigen sind schnell ausgemacht und die Kids legen ned nur Freitags gnadenlos ihre Finger in sämtlich erreichbare Wunden.

Immer dieses ewich immanente Henne-Ei-Problem! Unabhängigkeit ist mutmaßlich die größte Illusion, der nennenswerte Teile der Weltbevölkerung, in ihrer völligen Blauäugikeit regelmäßig auf den Leim geht.

Der Mensch per se, ist auf diesem Planeten -seinem dämlichen Verhalten nach- die totale Fehlbesetzung. Ich neige ansich dazu zu sagen, die reinste Pest.

Aber.
Ja, gibt immer dieses Aber!
Die Menschen sind ja nu nicht absichtlich so blöd, sie checken s halt einfach ned. Und ja, ich nehm mich da keinesfalls aus.

Was wissen wir denn? Bissi Nischen-Experten-Wissen hier und da. Aber wofür? Um 300PS auf die Straße zu bringen? Und dann?
Im Grunde kann mer den Eindruck gewinnen, wir Menschen mache alls zu unserm Spass. -Aber warum auch eigentlich ned?

Ansonsten gibts noch ne Menge Wichtigtuer, die eim was von göttlichem Plan, irdischer Bestimmung oder -auch gern genommen- was von Verschwörungstheorien auftischen… aber was, außer deren eigene Selbstbestätigung ist die wahre Intension? Woher beziehn die ihr Wissen? Ihre Gewissheit? Wer legitimiert die eigentlich? Irgendein bruchstückhaftes, vergilbtes Fragment? Ne uralt aussehnde Keilschrift? Und da drauf steht dann die Wahrheit? Weils so alt ist? Weils nie in Frage gestellt wurde? Kanns sein, dass die -weil se nix besseres zu tun ham- an pseudo ausgeklügelten alternativen Fakten feilen, nur um ihr Gedöns ins einzig wahre Licht zu setzen, um ihren vorgeblichen Draht zur Wahrheit zum glühen zu bringen? Gehts noch?

Klar, mer fühlt sich besser mit dem Gefühl, dass, was mer mächt, gut und schee is. -Aber hey, mer fühlt sich wg. allem möglichen depperten Verhalten gut. Und wer the fuck hat denn die finale Entscheidungskompetenz? Irgendein Kirchenfürst? Ein Staatsoberhaupt? Ein Philosoph?

Weiß irgendwer, deren Kompetenz zu bestätigen? Oder entspricht das alles nur dem Wunschdenken, dasses endlich mal alles richtig läuft, wenn mer irgend so nem Heini blind vertraut?

Welchen Indikator gibts denn, um unser/ mein Verhalten einzuschätzen?
Ei, den Körper:
A) wie Atmung
B) wie Bauchgefühl

Halt ich schon wieder die Luft an? Atme flach? -Während mein Bauch mal wieder unter Hochspannung steht?
Oder atme ich tief ein und aus -in meim Bauch n warmes Wohlgefühl?

Wär echt kein Fehler, bissi mehr auf den Körper zu hörn, statt dem vorgeblichen Verstand samt seinen unsäglichen Glaubensbekenntnissen ohne Unterlass alles zu opfern, was mer zum Glücklichsein braucht und doch dem Wesen nach längst in sich hat.

Ähem.
Das heißt ned, dass mer fortan alles richtig macht. Aber uns Menschen isses schlicht ned gegeben ohne Fehler durchs Leben zu kommen (Erbschlamassel)

Erkenntnis
Schau tief in dich. Hab dich lieb. Mach dich wg. der ganzen Abhängigkeiten ned zum Kasper. Sei tolerant, auch wenns immer wieder  unsäglich schwer fällt. Gib dein Bestes, solang de dich dabei wohl fühlst.

Just my two Cents.

Aufrufe: 135

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwei × 3 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.