Leck mich, ich kann diese Cookies ned mehr sehn!

Jep. so gehts wohl jedem!Also.
Was diese dämlichen Kekse auf dieser Seite angeht, da isses fast ohne.
Es wird intelligenterweise -und zwar ob ich will oder ned- ein Test-Cookie gesetzt, zum ermitteln, ob überhaupt Cookies gesetzt werden können.
Da steht aber nix persönliches drin und der zerfällt am Sitzungsende -ergo nach Verlassen der Webseite.

Aha. Da bin ich ja zufrieden. Oder? -I.wie klingt das, als käm noch was?

Ja. Zwei funktionale Cookies gibt es dann doch:
Das eine speichert, dass mer keine Cookies will.
Das andere optimiert den Programm-Code.
Und zwar u.a. dahingehend, dass keine Google-Fonts und dieses elende Google Analytics  laufen und evtl. noch dies und das nicht nervt.
Aber! Der Optimierer selber? -Braucht verfreilich was? -Genau: nen Cookie. -Vlt. als Wegzehrung, um beim Stoppen der anderen Cookies ned zu verhungern?
Mer waases ned.

Ansonsten kommen Cookies nur für angemeldete Autoren zum Einsatz. U.a. um deren Berechtigung zum Login etc. zu überprüfen. Das betrifft also sozusagen nur die schreibende, nicht die lesende Zunft.

Ach?

Ja. Das wars. Wer beim ersten Aufruf dieser Seite ‘die Keksbox schließt’ der hat nur diese unvermeidbaren, unkritischen, dafür  funktionale Kekse erlaubt, kann also nach meinem Dafürhalten völlig ungeniert hier rumstöbern.

Stand am 01.12.2021
Folgende Cookies werden am obigen Datum  gespeichert:

Cookie Lebensdauer Wert
cookie_notice_accepted1 Jahrfalse
wordpress_test_cookie SitzungsendeWP%20Cookie%20check
autooptimize_feed 1 Jahr1

Leider kann ich an dieser Stelle trotz allem Goodwill ned garantieren, dass es so bleibt und dass ich mich nicht doch geirrt hab.
Wer es ganz genau wissen will, drückt z.B. bei Firefox unter Windows 10 die Taste [F-12]
Dann erscheint u.a. ein Reiter Web-Speicher (evtl. erst ein Häkchen setzen) dort werden alle aktuellen Cookies der jeweiligen Webseite inkl. Wert und Haltbarkeit angezeigt.

Es lebe die Einfachheit!

Aufrufe: 136

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünf × 4 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.