Kosmisches Bewusstsein

Oh, oh, oh! Jezz gehts ab…

Danke, dass du dir komisches Bewusstsein verkniffen hast, Steilvorlage hätts gehabt. 

Was los? Kneifst du beim eigenen Thema?

Ok, ok. Irgendwie isses ja wirklich komisch.
Erinnre dich ans Hier und Jetzt.
Das ist einerseits so lange ne theoretische Erkenntnis, bis es mit bewusstem Sein, ergo intensivem Erleben erfüllt ist. Letzteres liegt bei den meisten ja regelmäßig im Argen.

Aber so was von!

Also:
Kosmisches Bewusstsein setzt sich aus Kosmos, auch bekannt als Universum (lateinisch universus ‚gesamt‘) oder Weltall, was nicht weniger als die Gesamtheit von Raum, Zeit und aller Materie und Energie ist und bewusst sein zusammen.

Das von uns -mehr oder weniger- beobachtbare Universum beschränkt sich im Gegensatz zum eigentlichen All, auf vorgefundene Anordnung aller Materie und Energie, angefangen bei den elementaren Teilchen bis hin zu den großräumigen Strukturen wie Galaxien und Galaxienhaufen.
Soweit die Syntax von Wiki.
Egal, was und wie weit wir sehen, sicher ist, es is a lot of bigger, quasi unendlich.

Jo, eh klar.

Und Bewusstsein meint, bewusstes Sein -also das, was grad abgeht, tatsächlich zu spüren…

…als wärs echt, gell?

 Genau. Bloß, dasses echt echt is. Guckste selber:

 

Jo. Verdammt schwarz.

Und nu mach mer n Experiment, um kosmisches Bewusstsein bewusst zu machen:
-Setz mer uns bequem auf en Stuhl.
-Schließ mer die Augen.
-Wo bin ich?
-Klar: auf em Stuhl, um 50cm über m Boden.
-Das erstmal sacken lassen.

-Wo steht der Stuhl?
-Klar: im xten Stock vom Hause, um die so und so viel m über m Boden.
-Sacken lassen.

-Schaffste s dir vorzustellen, das Haus wär grad ma ned da?
-Wo biste?
-x m über Grund. Auf nem schwebenden Stuhl.
-Einsacken.

Jezz wirds bissi dramatischer:
-Stell dir vor, der Grund -also gewissermaßen der Planet unter dir- wär grad ma auch ned da.
-Wo biste?
-Irgendwie ned mehr über Grund. Auf m schwebenden Stuhl.
-Länger sacken lassen.

-Siehst e die Schwärze des Weltalls, die funkelnden Lichter?
-Is kein Blackout mit LED-Illumination.
-Das biste selber auf deim schwebenden Hocker.

Unn nu, die Königsdisziplin:
-Stell dir vor, der Stuhl wär auch ned mehr da.
-Wo biste?

Verdammt. Da, wo ich schon die ganze Zeit war, oder?

Genauso.
Der Punkt, an dem du dich befindest, ist mit oder grünem Planet der selbe.

Stimmt, ob das ganze Gedöns nu um ein rum is, die Koordinaten bleiben gleich. Jep. Ick spürs.

Bissi Innehalten, Realität vergegenwärtigen, grad kein  Hexenwerk -schafft aber ganz elegant komisches Bewusstsein.

 

 

 

 

 

Aufrufe: 72

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.